Termine {BACK}
Pressemitteilungen {BACK}
Pressespiegel {BACK}
IP Infos {BACK}
Life Sciences {BACK}
IT {BACK}
Stellenangebote {BACK}
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

12.01.2016

PROvendis vermarktet von Wissenschaftlern der RWTH Aachen entwickeltes, schraubenfreies QLICK-Verbindungssystem

Klick für QLICK zum Möbelstück - Erstmalige Präsentation der zum Patent angemeldeten Erfindung QLICK auf der imm cologne 2016

Der Januar ist der Monat, in dem die Möbelindustrie ihren Blick nach Köln richtet: auf der imm cologne werden jährlich Designtrends und Produktneuheiten vorgestellt, die die Möbel- und Einrichtungsbranche bestimmen werden. Für die Wissenschaftler des Lehrstuhls Baukonstruktion der RWTH Aachen die ideale Plattform, ihr entwickeltes Funktions- und Design-Feature für modulare Baugruppen dem Fachpublikum vorzustellen: das werkzeug- und schraubenfreie Klicksystem hat das Potenzial, in den Mittelpunkt der Möbelbranche zu rücken.

Modulare Möbelsysteme beschäftigen die Möbelbranche bereits seit einigen Jahren: Wer oft umzieht und regelmäßig seinen Wohnraum verändert, hat das Bedürfnis nach Wandelbarkeit, Nachhaltigkeit und Flexibilität – vor allem bei Möbeln. Sie sollten jedoch über die Do-it-yourself-Funktionalität hinaus auch dem Zeitgeist entsprechen, hochwertig und modern sein. Das Holzverbindungssystem QLICK der Aachener Wissenschaftler unterstützt genau diese Anforderungen an gestalterische Freiheit, Mobilität und Design.

QLICK auf der imm cologne vom 18. - 24.01.2016
Standort: Halle 4.2 Gang A Nr. 085, Bereich: „pure talents“

Das System, bestehend aus zwei Holzverbindungsstücken und einem klammerförmigen, farbigen Schließelement, ermöglicht durch verschiedene Verbindungsgeometrien eine schnelle und einfache Montage und Demontage von Möbeln in kürzester Zeit, ohne Fachkräfte. Die Verbindung kommt ohne Schrauben oder Beschläge aus und kann ohne Werkzeug ganz einfach auf-, ab- und umgebaut werden. Dennoch ist sie stabil, strapazierfähig und zeigt selbst bei tausendfacher Klickwiederholung nur geringen Verschleiß. QLICK eignet sich als Grundkomponente in modularen Möbeln, insbesondere für Schränke, Regale, Stühle, Tische oder Betten, aber auch im Messebau für mobile Messestände und -module.

>>Weitere Informationen zur Erfindung>>

Gemeinsam mit der Technologietransfer-Abteilung der Rheinisch Westfälisch Technischen Hochschule Aachen (RWTH) vermarktet PROvendis diese innovative Erfindung an interessierte Industriepartner. Das entwickelte Klick-Verfahren wurde bereits schutzrechtlich gesichert.

Sollten Sie Interesse an einem persönlichen Treffen zur Erfindung haben, kontaktieren Sie bitte Dr. Roberta Caterino (Kontakt s.u.), Managerin Patente & Lizenzen bei der PROvendis GmbH, für einen Termin auf der imm cologne 2016 oder für außerhalb der Messe.

Kontakt zur Ansprechpartnerin für die Erfindung:
PROvendis GmbH
Dr. Roberta Caterino
Tel.: 0208 - 94 105 42
E-Mail: rc@provendis.info

Quelle: PROvendis GmbH