Termine {BACK}
Pressemitteilungen {BACK}
Pressespiegel {BACK}
IP Infos {BACK}
Life Sciences {BACK}
IT {BACK}
Stellenangebote {BACK}
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

10.01.2013

Bayerische Patentallianz ab 2013 SIGNO-Partner für Bayern

Seit Januar bietet die Bayerische Patentallianz GmbH auch kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie freien Erfindern Beratung und Unterstützung bei der schutzrechtlichen Sicherung und Vermarktung von Erfindungen.


Die Bayerische Patentallianz GmbH hat sich erfolgreich an der neuen Runde der Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zur KMU-Patentaktion und Erfinderfachauskunft beteiligt. Seit dem 01. Januar 2013 bietet die Patent- und Vermarktungsagentur von 28 bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften nun auch kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie freien Erfindern als offizieller SIGNO-Partner für Bayern Beratung und Unterstützung bei der schutzrechtlichen Sicherung und Vermarktung von Erfindungen.

Mit der Förderinitiative SIGNO (Schutz von Ideen für die Gewerbliche Nutzung) hilft das BMWi bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung von innovativen Ideen und stellt hierfür über sein SIGNO-Netzwerk Fördergelder und Beratungsservice bereit. Seit Jahresbeginn ist die Bayerische Patentallianz GmbH offizieller Partner des SIGNO-Netzwerkes, eines Netzwerkes aus öffentlichen und privatrechtlichen Beratungseinrichtungen (Erfinder- und Patentinformationszentren, Gründer- und Technologiezentren, Unternehmensberatungen, Transfer- und Hochschuleinrichtungen) zur Beratung und Betreuung von Unternehmen und Erfindern rund um die schutzrechtliche Sicherung ihrer Erfindung und deren Patentierung und Verwertung. So können nun ihm Rahmen der Programme SIGNO-Unternehmen und SIGNO-Erfinder Unternehmen und freie Erfinder unter bestimmten Bedingungen Unterstützungsleistungen der bayerischen Patent- und Vermarktungsagentur in Anspruch nehmen.

Kern der Förderung sind die beiden Teile „KMU-Patentaktion“ und „Erfinderfachauskunft“. Im Zuge der KMU-Patentaktion werden kleine und mittelständische Unternehmen über den gesamten Innovationsprozess finanziell unterstützt und durch die Bayerische Patentallianz GmbH auf dem Weg zur Patentanmeldung und der anschließenden Patentverwertung betreut und begleitet. Dabei sieht der Fahrplan zum Patent folgende, finanziell geförderte Etappen vor: Die Recherche zum Stand der Technik, eine Kosten-Nutzen-Analyse als Voraussetzung für eine wirtschaftlich sinnvolle Patentanmeldung, die Patent-oder Gebrauchsmusteranmeldung in Deutschland, die Unterstützung für die Verwertung einer Erfindung sowie die internationale Patent- und Gebrauchsmusteranmeldung. Über die Erfinderfachauskunft wird auch freien Erfindern Beratung im Umgang mit gewerblichen Schutzrechten angeboten.

Dank der SIGNO-Partnerschaft können sich Unternehmen und freie Erfinder in Bayern künftig professionell beraten und begleiten lassen und auf diese Weise Zeit und Kosten sparen. Die Bayerische Patentallianz GmbH verfügt als Patent- und Vermarktungsagentur der bayerischen Universitäten und Hochschulen über ein hohes Maß an Beratungskompetenz bei der schutzrechtlichen Sicherung und Verwertung von Erfindungen. Sie bewertet jährlich rund 300 Erfindungsmeldungen, begleitet ca. 70-90 Patentneuanmeldungen und hat für Erfinder und Hochschulen seit ihrer Gründung im Jahre 2007 rund 3 Mio. Euro an Verwertungserlösen aus der Lizenzierung und Übertragung von Patenten eingeholt. Unternehmer und freie Erfinder können sich unter www.signo-deutschland.de/unternehmen ausführlich über die Förderbestimmungen informieren.

SIGNO
Innovatives Denken und exzellente Forschungsergebnisse sind der Schlüssel für den weltweiten Erfolg deutscher Produkte. Ideen müssen aber auch geschützt werden – egal, ob sie an der Hochschule, im Unternehmen oder zu Hause entstehen. Mit der Förderinitiative SIGNO hilft das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Hochschulen, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie freien Erfindern bei der rechtlichen Sicherung und wirtschaftlichen Verwertung ihrer innovativen Ideen.
www.signo-deutschland.de

Quelle: Bayerische Patentallianz GmbH