Termine {BACK}
Pressemitteilungen {BACK}
Pressespiegel {BACK}
IP Infos {BACK}
Life Sciences {BACK}
IT {BACK}
Stellenangebote {BACK}
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

22.11.2012

Verfahren zur Messung von Wasserstoff in Metallen

Verfahren zur Messung von Wasserstoff in Metallen: MBM ScienceBridge GmbH vermittelt für die Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts eine exklusive Lizenzvereinbarung mit der KircTec GmbH.

Basierend auf einer Erfindung von Prof. Reiner Kirchheim und Wissenschaftlern seiner Arbeitsgruppe im Institut für Materialphysik an der Georg-August-Universität-Göttingen, entwickelte die KircTec GmbH ein Messgerät zur Messung von Wasserstoff in Metall. Diese im April 2012 auf der Hannover Messe gemeinsam mit der Georg-August-Universität Göttingen präsentierte Neuentwicklung ist weltweit das einzige Messgerät, das eine einfache, kontinuierliche und zerstörungsfreie Wasserstoff-Messung in Metallen, insbesondere in Stählen, ermöglicht. Das Messverfahren ist durch Patente in Europa und den USA geschützt.

Die MBM ScienceBridge GmbH vermittelte einen exklusiven Lizenzvertrag zum Deutschen Patent, der der Georg-August-Universität-Göttingen durch Einmalzahlungen und Lizenzzahlungen insbesondere langfristig eine finanzielle Beteiligung am zu erwartenden Erfolg der Innovation sichert.

Wasserstoff-Versprödung von Metallen stellt ein großes Problem in der Industrie und im täglichen Leben dar. Sie ist die Hauptursache des Versagens hochfester Stähle, die besonders anfällig sind für Wasserstoffversprödung. Eine zerstörungsfreie Messung der Wasserstoffversprödung war bisher nicht möglich.

Neben dem Einsatz im Labor für den Test von Metallen, Schmierstoffen oder Beschichtungsverfahren wird der Sensor auch als Beobachtungssystem verwendet, um den Wasserstoff-Gehalt in wichtigen Stahlbauteilen (z.B. Kugellager, Baustahl oder Pipelines, Ventilen von Wasserstoff-Autos etc.) kontinuierlich zu messen.

Die KircTec GmbH ist ein Spezialist in Wasserstoff-Fragen mit Unternehmenssitz in Göttingen, Niedersachsen. Neben dem Wasserstoff-Sensor, der weltweit als einziges Messgerät eine einfache, kontinuierliche und zerstörungsfreie Messung der Wasserstoff-Konzentration in Metallen ermöglicht, stellt die KircTec GmbH auch Standards mit exaktem Wasserstoff-Gehalt für die Kalibrierung von Wasserstoff-Analysatoren her. Auch hier besitzt sie aufgrund der hohen Genauigkeit dieser Standards ein weltweites Alleinstellungsmerkmal.

Die Georg-August-Universität Göttingen, 1737 gegründet, zählt zu den international bedeutenden Forschungsuniversitäten Deutschlands. In 13 Fakultäten und über 130 Studienprogrammen bietet die Universität exzellente Forschungs- und Studienbedingungen, weltweite Kontakte und eine große Forschungstradition. Seit 2003 befindet sich die Universität Göttingen in der Trägerschaft einer Stiftung öffentlichen Rechts.

Die MBM ScienceBridge GmbH ist die Technologietransferorganisation der Georg-August-Universität Göttingen Stiftung Öffentlichen Rechts und agiert darüber hinaus als Patentverwertungsagentur innerhalb eines Kooperationsverbundes für insgesamt neun niedersächsische Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen an den Schnittstellen zwischen Erfindern, Patentanwälten und Industriepartnern. Das aktuelle Portfolio enthält innovative Projekte aus den Bereichen der Lebenswissenschaften, Medizintechnik, Biotechnologie, Messtechnik, Chemie, Physik sowie den Forst- und Agrarwissenschaften.

Kontakt: www.sciencebridge.de, info@sciencebridge.de, +49-(0)551-30724151.

Download [51 KB]
Quelle: MBM ScienceBridge GmbH