Termine {BACK}
Pressemitteilungen {BACK}
Pressespiegel {BACK}
IP Infos {BACK}
Life Sciences {BACK}
IT {BACK}
Stellenangebote {BACK}
Pressemitteilungen
Pressemitteilungen

12.09.2007

Neue Methode zur Rettung silbergefärbter Gele

Eine etablierte Methode auf dem Gebiet der Proteomik, der Erforschung von Proteinen, ist die Silberfärbung.
An der Ruhr-Universität Bochum wurde nun ein neues Verfahren entwickelt, mit dem fehlerhaft gefärbte Gele noch gerettet werden können.


Eine etablierte Methode auf dem Gebiet der Proteomik, der Erforschung von Proteinen, ist die Silberfärbung.
Hierbei handelt es sich um ein hoch sensitives Verfahren, das dazu dient, Proteine nach Ihrer Auftrennung durch die Elektrophorese anzufärben und somit sichtbar zu machen.
Misslingt die Färbung jedoch, gab es bislang keine Möglichkeit, das Gel noch zu retten. Für den Forscher kann solch ein Fehlschlag mit großem Zeitaufwand und hohen Kosten verbunden sein, denn im schlimmsten Fall müssen die Proben neu gewonnen werden.
Herr Prof. Dr. H. E. Meyer, Frau Prof. Dr. Marcus und Herr E. Langenfeld vom Proteom-Center der Ruhr-Universität Bochum entwickelten deshalb ein Verfahren, mit dem sich fehlerhaft gefärbte Silbergele erst ent- und dann wieder neu färben lassen.
Die Methode ist nicht nur einfach, sondern auch so schonend, dass die Proteine z.B. mit der Massenspektroskopie auch weiterführend untersucht werden können.

Mit Unterstützung der rubitec GmbH, der Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr-Universität Bochum, wurde das Verfahren zum Patent angemeldet und an die Serva Electrophoresis GmbH, Heidelberg,  auslizenziert. Die Serva Electrophoresis GmbH entwickelt, produziert  und vertreibt weltweit bereits seit den 50 Jahren Feinchemikalien sowie seit drei Jahrzehnten Reagenzien zur Trennung von Biomolekülen, insbesondere Spezialprodukte für die Elektrophorese, (z.B. „ServalytÔ“, Fertiggele).



Über rubitec - Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr-Universität Bochum mbH
Die rubitec ist als Forschungs- und Verwertungsgesellschaft für die Ruhr-Universität Bochum tätig. Zu dem breiten Dienstleistungsspektrum der rubitec gehören unter anderem: Initiierung und Management von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, Unterstützung bei Unternehmensgründungen sowie die Vermarktung von Verfahren, Produkten und Patenten. Ihre Schwerpunkte als Patentverwertungsagentur liegen in den Technologiebereichen Life-Science, Physikalische Technologien und Microelectronics.
(Ansprechpartner: Dietmar Tappe; Tel. +49 (0)234-32 11969; dietmar.tappe@rub.de).

Über Serva
Die Serva Electrophoresis GmbH entwickelt, produziert  und vertreibt weltweit bereits seit den 50 Jahren Feinchemikalien sowie seit drei Jahrzehnten Reagenzien zur Trennung von Biomolekülen, insbesondere Spezialprodukte für die Elektrophorese, (z.B. „ServalytÔ“, Fertiggele).
(Ansprechpartnerin: Frau Dr. Barbara Müller; Tel. +49 (0)6221-13840-0; info@serva.de).



Quelle: rubitec - Gesellschaft für Innovation und Technologie der Ruhr-Universität Bochum mbH